KAplus!



KAplus! ist ein leistungsstarkes Instrument zur Bevorratung von Kompensationsflächen und -maßnahmen im Rahmen der Eingriffsregelung in der Bauleitplanung. In der Fachanwendung werden alle Beziehungen zwischen Verursacher, Eingriff, Ausgleichsfläche, Ersatzgeldzahlung, Ökokonto und Projekt vorgehalten. Zur Erstellung eines EDV-gestützten Katasters können Ökokonten sowie Flächen-, Maßnahmen- und Ersatzgeldpools angelegt werden.

Als Managementsystem unterstützt KAplus! den Anwender bei der Planung und Überwachung von Kompensationsflächen durch Wiedervorlageroutinen, Statistiken, Prognosen, Realisierungs- und Effizienzkontrollen.

Die Produktvariante KAplus! light wurde von uns auf den Markt gebracht, um den Einstieg ins Kompensationsflächen-Management auf mehreren Arbeitsplätzen kostengünstig zu ermöglichen. Die Light-Version entspricht in allen Ansichten, Fenstern und Abfragemöglichkeiten der Vollversion, nur dass auf einige Daten lediglich ein lesender Zugriff durchführbar ist. Kompensationsflächendaten, Maßnahmen, Kontrollen, Wiedervorlage, Projekte und GIS-Anbindung können vollständig bearbeitet werden. Ökokonten und Ersatzgelddaten, die im Netzwerk an einem Arbeitsplatz mit KAplus! erfasst werden, können mit KAplus! light angesehen aber nicht editiert werden.

Weitere Informationen, Flyer und White Paper können Sie bei uns anfordern.

Produktinfo



Die Produkte der Reihe plus! sind Fachanwendungen für die Geografischen Informationnssysteme (GIS) ArcView, ArcEditor, ArcInfo, ArcView GIS und MapInfo Professional. Die Anbindung an das jeweilige GIS erfolgt über den Dispatcher.